Die Familie Ghigo ist seit den 40er Jahren im Kaffeegeschäft, als sie ihre Rösterei im piemontesischen Bra (Provinz Cuneo) eröffnete.

Unsere Geschichte besteht aus der ständigen Entwicklung von Technologie und Produkt, und so kam es 1987 zur Gründung von DICAF spa: Der Name ist neu, aber die Aufmerksamkeit und Hingabe für den Rohstoff, seine Verarbeitung und das Ergebnis, das wir unseren Kunden bieten, sind unverändert geblieben.

foto_storia_1Im Laufe der Jahre haben wir einzigartige, besondere Mischungen erreicht. Die Bandbreite unserer Produkte ist mit uns gewachsen: neben den Linien Tradition, Selection und Special Bar stellen wir auch koffeinfreien und biologischen Kaffee sowie aromatisierte Pads her.

foto_storia_2Für unsere Mischungen werden Arabica-Bohnen aus Äthiopien sowie aus Mittel- und Südamerika (mit Schwerpunkt Brasilien) sowie Robusta-Bohnen Kapi Royal aus Indien verwendet.

Um auch die Wünsche der anspruchsvollsten Kunden zu erfüllen, haben wir auch eine Linie mit Produkten aus biologischem Anbau eingeführt: gemahlen, als Bohnen und als Pads.
Unsere Kunden sind vor allem Bars und Restaurants, Wir liefern ihnen aber auch Familienpackungen für Gäste, die sich auch zu Hause ein gutes Tässchen gönnen möchten.

Der Einkauf ist immer gezielt: Wir wählen nur die Bohnen, von denen wir wissen, dass sie all ihre Geschmacksnoten und Duftnuancen beibehalten werden, in der ausreichenden Menge, um dem Produkt konstante Qualität zu verleihen.

foto_storia_3Damit der Service möglichst alle Bereiche abdeckt, umfasst unser Angebot viele weitere Nahrungsmittel (Süßstoff, Zucker, Schokolade, Getreide-, Ginseng-Kaffee, Eiskaffee u.v.m.) sowie ergänzendes Zubehör für die Betriebe unserer Kunden: Tassen, Servietten u.a. mit dem Logo DICAF.
Außerdem führen wir die reguläre Wartung der Ausrüstung durch, die wir Ihnen unentgeltlich verleihen.